Aromalife ätherisches Öl Lemongras 5ml

Psychisch - Seelisch

bringt Frische und Klarheit in ermüdete und festgefahrene Situationen
erzeugt eine optimistische Stimmung

Aromatipp

Anti-Mottenduft
3-5 Tropfen auf einen Aromastein geben und im Schrank platzieren, wöchentlich wiederholen
Konzentrationsschwäche oder Müdigkeit
3-5 Tropfen Lemongras auf einem Aromastein verdunsten lassen
Frische Brise für den Haushalt
10-15 Tropfen im Jasmine Aromavernebler erfrischen und reinigen die Raumluft

Gut zu wissen Kann mit Sonnenlicht Hautreizungen verursachen, nicht pur auf die Haut auftrage. Als Duft sparsam dosieren. Dank dem frischen Duft oft in der Kosmetik und Parfumindustrie verwendet. Hat auch stark antiseptische und reinigende Eigenschaften. Hält Insekten fern.
Aromatherapie Es ist uns nicht erlaubt Indikationen anzugeben, deshalb empfehlen wir Ihnen diverse Fachliteratur, oder fragen Sie Ihren Therapeuten, Drogisten oder Apotheker.
Aromaküche Mit Lemongrasöl können Sie Ihr Gericht, Dessert oder Getränk intensiver aromatisieren. Allgemein empfehlen wir 1 bis 3 Tropfen in 250-500 ml Flüssigkeit oder Masse mischen. Zutaten wie  Rahm, Sauerrahm, kaltgepressten Speiseölen, Butter, Honig, Zitronensaft, Alkohl, Salz oder Zucker etc. eignen sich gut.
Duft intensiv, spritzig, kräftig, zitrusartig
Duftnote Kopfnote
Duftthema belebend, stimmungsaufhellend aktivierend, konzentrationsfördernd
Pflanzenbotschaft "Bringt Sonnenschein in die Seele."
Botanische Bezeichnung Cymbopogon flexuosus
Gewinnung Wasserdampfdestillation des Grases - Herkunft Nepal
Qualität 100% natürlich, kontrolliert biologischer Anbau, Bio-Inspecta zertifiziert, tierversuchsfrei, vegan
Wichtige Inhaltsstoffe Citral, Geraniol, Limonene, Geranyl Acetate, Beta-Caryophyllene, Linalool
Allergene Cymbopogon Flexuosus Oil, Organic
Enthält Citral*, Geraniol*, Linalool*, Limonene*, Citronellol* und Eugenol*.
 *natürlicher Bestandteile des ätherischen Öls
gesetzliche Deklaration

Unsere ätherischen Öle sind reine Naturprodukte. Gemäss europäischer und schweizerischer Gesetzgebung unterstehen sie dennoch der Chemikaliengesetzgebung. Diese gibt die Deklaration der Gefahrensymbole, H- und P-Sätzen vor.

Gefahrenpiktogramme

Signalwort Gefahr
Gefahrenhinweise

H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen

Sicherheitshinweise P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen